Elementor #96

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo. 

Luka in der Tierkolonie

Umweltschutz und Tierschutz sind die großen Schlagwörter unserer Zeit. Der Autor greift dieses Thema in einem Kinder- und Jugendbuch auf, weil er der Meinung ist, dass man nicht früh genug für dieses Thema sensibel machen kann.

Umweltschutz und Tierschutz ist aber auch vor allem für Erwachsene ein großes Thema. Er schreibt deshalb auch nicht unbedingt ein reines Kinder- und Jugendbuch. Sind es vor allem die Erwachsenen, die ihn Umsetzen und auch bezahlen sollen.

Sein Umgang mit der deutschen Sprache ist phänomenal. Er erzählt die Geschichte von Luka in einem Colorit deutsch – afrikanischen Denkens, das dem Buch eine besondere Spannung verleiht. Auch der Sprachgebrauch ist erfrischend. Der junge afrikanische Schriftsteller benutzt die Ursprünglichkeit der Wörter in einer besonderen Art und schafft so eine andere, flexible Art.

Zum Inhalt: Der Großvater erzählt seinem Enkel von einer Tierkolonie hinter einer Stadt. Nach seinem Tod will der Enkel wissen, was an der Legende wahr ist. Seine Eltern haben einen Stellplatz auf dem Campingplatz nahe dieser Stadt. Eigentlich fährt der Junge nicht gerne mit seinen Eltern dorthin. Aber auf Grund der Erzählungen seines Großvaters, möchte der Junge die Wahrheit wissen. Bei der nächsten Gelegenheit, will er natürlich mit zum Campingplatz.

Umweltschutz, Tierschutz sind der Inhalt von Luka in der Tierkolonie.
Buchcover
https://www.amazon.de/Luka-Tierkolonie-Jugendbuch-Raymond-Yerima-ebook/dp/B07P1NMZ3M/ref=sr_1_1?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&keywords=yerima&qid=1560938914&s=gateway&sr=8-1